Über das AST*QR

Das Autonome ST*QR der Justus-Liebig-Universität Gießen versteht sich als Schutzraum, der für alle gilt, die sich unter der queeren Identitätsvielfalt wiederfinden und verortet fühlen. Unter jener Vielfalt ist mehr zu verstehen als nur schwule, bi-, pan- asexuelle sowie trans*- und intersexuelle Menschen.

Gleichzeitig ist das Autonome ST*QR ein offener Raum, in dem sich Menschen begegnen, kennenlernen, austauschen und unterstützen können sowie ein politischer Raum, an dem die Gesellschaft mit ihren Normativitäten hinterfragt wird, die Menschen alsanders‘ ausschließen. Hierbei wird ein intersektionaler Ansatz durch die Vernetzung mit verschiedenen Anlaufstellen angestrebt.

Eben dieser Raum ist Austragungsort und Ausgangspunkt unterschiedlicher Veranstaltungen inner- und außerhalb der Vorlesungszeiten, wobei Terminhinweise der öffentlich zugänglichen Internetpräsenz entnommen werden können.

Sprechstunde
Wann: Dienstags 14-16h
            Mittwochs 18-20h
Wo:     Goethestraße 55 Gießen, Eingang über den Parkplatz hinter
            dem Uni-Hauptgebäude
Emailadresse
kontakt@schwulenreferat-gi.de
Facebook
Hier gibt es unter anderem Veranstaltungshinweise. Auch Änderungen der Sprechzeiten werden hier bekanntgegeben.
Auch interessant auf Facebook: Die Seite der Schwule-Mädchen*-Party, eine queere Partyreihe, die vom AST*QR mitgestaltet wird:

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *