Ankündigung 5/2013 (4)

Liebe Freund_innen und Interessierte,

hiermit erreicht euch unser dritter Newsletter im Jahr 2013. In den nächsten Tagen gibt es ein paar feine Veranstaltungen und Veranstaltungsänderungen, auf die wir gerne hinweisen möchten. Es ist dann doch etwas länger geworden und wir fangen mit einer Bekanntmachung in eigener Sache an:

–26.06.2013 Vollversammlung des ST*QR–
Es ist noch etwas Zeit; am 26.06.2013 findet eine ausserplanmäßige Vollversammlung des Schwulen-Trans*-Queer-Referats statt. Hauptsächlich treffen wir uns, da wir gerne eine bis zwei weitere Personen ins Team aufnehmen wollen würden. Das heißt, dass eine Referent_innen-Wahl stattfinden wird, zu der alle eingeschriebenen Personen der JLU-Gießen teilnehmen können. Im Zuge dessen suchen wir noch eine aktive Person, die sich schwerpunktmäßig für das Thema Trans* im Referat einbringen möchte. Vergütet wird die vorhandene eine Stelle im Referat mit insegsamt monatlich 400 Euro. Interessierte schreiben an: kontakt@schwulenreferat-gi.de
Die Vollversammlung wird nochmal zeitnah beworben und findet um 18 Uhr statt.

–15.05.2013 Spieleabend (Gießen, Gartenhaus)–
Der erste Spieleabend in diesem Semester findet ab 18.00 Uhr im Gartenhaus statt. Da vorher in unserem Raum die Vollversammlung des Queer-feministischen Frauenreferats stattfindet, treffen wir uns um ca. 18 Uhr im Gartenhaus und werden dann Siedler, Call of Cthulhu, Werwölfe oder ein anderes von euch mitgebrachtes Spiel spielen. Es empfiehlt sich um 18 Uhr da zu sein, da es oft unmöglich ist in ein laufendes Spiel einzusteigen, insbesondere, wenn es ein langes Spiel wie beispielsweise Call of Cthulhu ist.

–16.05.2013Trans*-Treffen (Gießen, Gartenhaus)–
An jedem zweiten Donnerstag im Monat findet das Trans*-Treffen im Gartenhaus statt. Dieses Mal fiel das Treffen aus, da einige von uns auf der Trans*-Tagung in München waren. Deshalb wurde es um eine Woche verschoben und findet nun am 16.05.2013 statt. Ab 18 Uhr in den Räumlichkeiten des Schwulen-Trans*-Queer-Referats (im Gartenhaus)
http://www.schwulenreferat-gi.de/?page_id=29

–17.05.2013 Tag gegen Homo- und Transfeindlichkeit (Gießen, Wiesbaden)–
In Gießen finden insbesondere Veranstaltungen zum Tag gegen Homo- und Transfeindlichkeit statt, welche vom Queer-Feministischen Frauenreferat veranstaltet werden. Es ist ein Flachmob geplant. der Ablauf der Veranstaltung in Gießen sieht wie folgt aus:

//16:00 Uhr Treffen der Helfer_innen zum Aufbau (Stand mit Infomaterial, Luftballons etc.)
//16:30 Uhr Versammlung aller Menschen, die Interesse an einem Flashmob zur Unterstützung aller Homo-, Bi- und Transmenschen haben
//17:05 Uhr Schweigeminute für alle Menschen, die aufgrund gesellschaftlicher Strukturen Repressalien, Diskriminierung etc erleiden müssen / mussten.

Gleichzeitig findet in Wiesbaden der 19. Runde Tisch der hessischen LSBTIQ-Gruppen statt, welcher am Freitag, dem 17. Mai 2013 von 10 bis ca. 16 Uhr im Hessischen Sozialministerium – Saal 831 -, Dostojewskistr. 4, 65187 Wiesbaden veranstaltet wird. Das Schwerpunktthema lautet: „Es ist normal, verschieden zu sein“ (Es geht um eine hessische Queerpolitik). Folgender Ablauf ist vorgesehen:
//10:00 – 10:20 Uhr Begrüßung durch Ulrich Bachmann (Hessisches Sozialministerium)
//10:20 – 10:50 Uhr Leitreferat Prof. Davina Höblich: „Es ist normal, verschieden zu sein“ – Thesen für eine moderne Queerpolitik
//10.50 – 11.00 Uhr Zeit für Nachfragen
//11.00 – 11.15 Uhr Mittagspause
//11.15 – 12.45 Uhr Sozialminister Stefan Grüttner stellt das Konzept „Hessische Politik für Menschen aller sexuellen und geschlechtlichen Identitäten“ vor – mit Diskussion
//12.45 – 14.00 Uhr Mittagspause
//14.00 – 16.00 Uhr Podiumsdiskussion und allgemeine Aussprache

Auf dem Podium wird auch eine der Personen aus unserem Referat vertreten sein.

–19.05.2013 – Queer-Feministischer Brunch (Gießen, Gartenhaus)–
Zum zweiten Mal findet ein queer-feministischer Brunch im Gartenhaus
statt. Das autonome queer-feministische Frauenreferat im AStA der JLU
Gießen lädt ein und wir sind auch mit dabei. Ab 12 Uhr. Bringt vegane
Leckereien mit! Das Treffen findet an jedem 3.Sonntag im Monat
statt. Datum: 19.05.2013.

–20.05.2013 Regelmäßiges Treffen: Polyamorie (Gießen, Gartenhaus)–
Die PolyAmorie-Gruppe trifft sich am Montag, dem 20.05.2013 im Gartenhaus um zu grillen, zu slacklinen und sich über das Thema Polyamorie auszutauschen.

–27.05.2013 Queere Ringvorlesung Gießen (Gießen, Alte UB)–
Auf Einladung des Arbeitskreises „Queere Ringvorlesung“ an der JLU Gießen wird Eveline Kilian am 27. Mai einen Vortrag mit dem Titel „Undone by Gender: Selbstentwürfe queerer Subjekte und Judith Butlers Konzept der Anerkennung“ halten. Die Veranstaltung findet um 18:30 Uhr in der Alten UB (Bismarckstraße 37) im Hörsaal AUB 1 statt. Für den Vortrag stehen zwei Gebärdensprachdolmetscher_innen zur Verfügung, die bei Bedarf simultan in die deutsche Gebärdensprache übersetzen. Das Vortragsgebäude ist rollstuhlgerecht.
Weitere Informationen: http://www.queere-ringvorlesung.de/?p=145

–Ladiez*night (Marburg, H8)–
Heute enden wir mit einer Veranstaltung, die wir nicht mitorganisieren,
die aber famos ist: Am 01.06.2013 findet im Havanna8, in
Marburg, die nächste FLT*-Ladieznight (FrauenLesbenTrans*) statt. Ab 21 Uhr.
Ort: Kollektivkneipe Havanna8, Lahntor 2.

Viele liebe Grüße und habt eine gute Zeit!
Eure Schwulen-Trans*-Queer-Referent_innen

PS: Die neue Ausgabe von Queerulant_in ist da und kann kostenlos bei uns abgeholt werden. Alternativ schicken wir sie euch auch zu.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *